Zuerst etwas Geschichte:

Im Jahre 1897 gründeten ein Dutzend Oberriedner Schützen den „Flobert-Schützenverein“.
Der Verein wurde im Jahre 1933 umgetauft und heisst seit dem „Sportschützen Oberrieden“.


Jetzt etwas Aktuelles:

Die Sportschützen trainieren vom Frühling bis zum Herbst jeden Dienstag- und Mittwoch-Abend ab 17.00 Uhr im Schützenhaus in Oberrieden. Mit unserem Kleinkaliber-Gewehr schiessen wir auf eine Distanz von 50 Meter.

An verschiedenen Wettkämpfen, Vereinsintern oder an Auswärtsschiessen, versuchen wir gute Leistungen zu erzielen.
Nebst den guten Resultaten legen wir grossen Wert auf eine tolle Kameradschaft. Das Grillieren nach dem Training gehört genauso zum Programm wie gemütliche Abende in den Wintermonaten.


Und jetzt zur Zukunft:

Neue Mitglieder sind bei uns herzlich willkommen! Egal ob Mann oder Frau, wir laden Sie gerne zu einem Schnuppertraining ein. Sie fragen sich was das mit der Zukunft zu tun hat?

Nun ja, wir würden uns freuen, wenn wir Sie in Zukunft auch zu unseren Mitgliedern zählen dürften!